parallax background
 

Verena Mahringer, MSc

Ausbildung:

2004 – 2007 Ausbildung zur Physiotherapeutin Diplomarbeit zum Thema: Allgemeines Koordinationstraining bei MS und dessen Auswirkungen auf die Lokomotion und die Konzentrationsfähigkeit

2011 - 2014 Studium Neurorehabilitationsforschung an der Donauuniversität Krems
Masterthese: Sturzevaluierung bei Demenz, Evaluierung von Sturzrisiko und Alltagskompetenz bei neurodegenerativer Demenz in Kombination mit kardiovaskulären autonomen Funktionsstörungen

Berufserfahrung:

2008 – 2016 Physiotherapeutin am Kepler Universitätsklinikum GmbH, Med Campus III (ehemals AKH Linz GmbH)

seit 2009 Freiberuflich tätig

seit 2015 Lehrende Tätigkeit an der FH Gesundheitsberufe OÖ, Studiengang Physiotherapie

Qualifikationen:

  • Behandlung neurologischer Patienten nach dem “Bobath-Konzept“, hierbei laufende Weiterbildung zu den Themen:
    • Neurodynamik in der Neurorehabilitation
    • Behandlung schmerzhafter Schulter
    • Normale Bewegung „Analyse Gehen“
    • Posturale Kontrolle
  • Behandlung von Querschnittpatienten in der Frühphase
  • Behandlung von Patienten nach Schädelhirntrauma
  • Behandlung von Beckenbodendysfunktionen und –dysbalancen bei Frau und Mann nach dem „Heller Konzept“
  • Beckenbodenbasiskurs
  • „Tapen nach der Kinesiomethode“ Kombination Basis- und Aufbaukurs
  • Osteopathie Teil I Iliosacralgelenk
  • Viszerale Osteopathie Teil I Beckenorgane Blase, Uterus, Prostata

Verena Mahringer, MSc

Ausbildung:

2004 - 2007 Ausbildung zur Physiotherapeutin
Diplomarbeit zum Thema: Allgemeines Koordinationstraining bei MS
und dessen Auswirkungen auf die Lokomotion und die Konzentrationsfähigkeit
2011 - 2014 Studium Neurorehabilitationsforschung an der Donauuniversität Krems
Masterthese: Sturzevaluierung bei Demenz
Evaluierung von Sturzrisiko und Alltagskompetenz bei neurodegenerativer Demenz in Kombination mit kardiovaskulären autonomen Funktionsstörungen

Berufserfahrung:

2008 - 2016 Physiotherapeutin am Kepler Universitätsklinikum GmbH, Med Campus III (ehemals AKH Linz GmbH)
seit 2009 Freiberuflich tätig
seit 2015 Lehrende Tätigkeit an der FH Gesundheitsberufe OÖ Studiengang Physiotherapie

Qualifikationen:

Behandlung neurologischer Patienten nach dem “Bobath-Konzept“ Hierbei laufende Weiterbildung zu den Themen:
  • Neurodynamik in der Neurorehabilitation
  • Behandlung schmerzhafter Schulter
  • Normale Bewegung „Analyse Gehen“
  • Posturale Kontrolle
Behandlung von Querschnittpatienten in der Frühphase Behandlung von Patienten nach Schädelhirntrauma Behandlung neuropathischer Schmerzen Behandlung von Beckenbodendysfunktionen und –dysbalancen bei Frau und Mann nach dem „Heller Konzept“ Beckenbodenbasiskurs „Tapen nach der Kinesiomethode“ Kombination Basis- und Aufbaukurs 2014: Osteopathie Teil I Iliosacralgelenk Viszerale Osteopathie Teil I Beckenorgane Blase, Uterus, Prostata